Letztes Feedback

Meta





 

Was Männer wollen!

Neulig hab ich im Fernsehn gesehn wie ein Buch vorgestellt wurde, da geht es um Frauen die über Männer reden, die Frauen in diesem Buch stellen sich die frage ob im laufe einer Beziehung die Leidenschaft flöten geht ob das halt zwangsläufig so sein muss oder ob man erst viele verschiedene kerle "ausprobiert" haben muss um Leidenschaft neu zu definieren oder ob man die Kerle einfach nach einer Zeit immer wieder wechseln sollte....

Ich als Mann kann da nur meinen Kopf gegen die Wand hauen, mir fehlen da ja echt die Worte... Kann man wirklich so dumm sein? Und ist das die Meinung der meisten Menschen? Bzw. stellen sich die meisten menschen sollche fragen? Dieses Buch soll die Beziehung aus Emotionaler sicht vertreten dabei wird uns Männern wieder einmal das selbe unterstellt wie schon so oft, uns würde es nur um Sex gehen und warum wir gerne Schmuddel filmchen schauen...

Naja ich würde sagen in der heutigen zeit sind die frauen schlimmer wie die Männer, 13 Jährige Mädchen schämen sich noch Jungfrauen zu sein und schauen ganz neidisch auf die 12 Jährige beste freundin dessen Mutter ja schon eine Hure ist und wünschen sich auch endlich ihr erstes mal gehabt zu haben, jaja der Männerverschleiß ist bei den modernen Frauen ganz drastisch gewachsen, woran mag das wohl liegen? Ich glaube es gibt Männer die diese Situation gnadenlos ausnutzen und auf "Lochfang" gehen wobei die Opfer die diesen Männern unter die "Flinte" laufen es eigendlich verdient haben da sie a) sowieso nichts anderes suchen und b) eigendlich zu dumm und naiv fürs leben sind. Wenn ein Mann wirklich liebt dann liebt er einen Gegenstand ewig und wird ihn nie vergessen, es sei denn dieser Gegenstand wandelt sich in etwas negatives um, beispielweiße diese geliebte Frau geht fremd und ist nun mit ihrer Affäre zusammen die erstens viel jünger ist als mann selber und zweitens ein Waschlappen schlecht hin, jemand der Angst vor allem und jedem hat, um ein paar dinge auf zu zählen: Den ex dem er seine Freundin ausgespannt hat, alle Freunde des ex's, sich kaum mehr traut vor die Haustür zu gehen, den ex anschreibt wie sehr ihm alles Leid tut und das er ihn doch bitte nicht zusammen schlagen würde...

Nun gut, ich als eingefleischter testosteron guru musste da schon ein wenig schmunseln und es machte sich eine gewisse Schadenfreude in mir breit, so ein Waschlappen hatte sie nun... Hm... so einen drei käse hoch.. naja schwamm drüber, offensichtlich war sie nur eine unter vielen ohne Gehirn, bei näherem Betrachten ihrer "Mädels" war das auch kein wunder.. Die eine wurde von 2 Jungs gleichzeitig entjungfert, die andere auf dem Schulhof auf einem Fahrrad ständer und die andere war bekannt als Dorf Matratze, wobei man erwähnen sollte das dass ihre besten Freundinnen waren... Ohje kein wunder das alles so aussieht, da bleibt einem Mann ja nichts anderes übrig als enthaltsam zu leben oder proffessionelle hilfe zu beantragen. Eine hobby hure kann jeder haben, doch meist sind diese hobby huren eben nur hobby huren, sie könnens einfach nicht, anscheinend scheinen sie sex zu lieben da sie ja auf so häufige weiße die Partner dafür wechseln aber irgendwie scheinen sie den sex garnicht praktizieren zu können also muss Man leider in den Puff gehen und sich proffessionelle hilfe verschaffen. Nun gut aber genug von der Körperlichen liebe, wir wollen weiter machen auf emotionaler ebene.

Ist der Man denn bereit für eine feste Beziehung dann sucht er sich seine Beute aus, visiert sie an und versucht sie zu fangen! Hat er sie dann gefangen versucht er der Frau jeden Wunsch zu erfüllen die sie eben hat. Gut, den Anfang hätten wir geschafft, nach ca. 1 Jahr oder länger vertraut Man der Frau alles an, mann wird quasi eins mit dem Geiste und dem Fleische der Frau, man weiß was sie denkt ohne das sie etwas gesagt hat, man weiß einfach alles von ihr! Man wird eins.

Allmällig lebt man sich dann so ein und man ist es gewöhnt sich zu haben, der Man ist mit dieser Situation völlig zu frieden, er hat seine liebste die ab und zu mal nervt aber man wollte sie ja haben und man weiß das man sie auch mag, jedoch die Frau fängt an, an ihren Gefühlen zu zweifeln, sie fragt sich dumme fragen wie zb. wo die Leidenschaft hin ist, sie fragt sich warum Tom der Kerl aus der Buchhaltung auf einmal so sympatisch ist, sie hat Angst sich in einen anderen Kerl zu verlieben und verzweifelt daran weil sie Emotional einfach viel labiler gestrickt ist, sie wünscht sich einfach das alles so ist wie es einmal war, so frisch verliebt und glücksüberscheumend, der Man hingegen ist realist, er weiß ganz genau das er glücklich ist, dafür brauch er keine Schmetterlinge im bauch, er schaut sich einfach an was für eine heiße braut er geangelt hat und denkt sich jawohl das ist meine! Die Frau hingegen fängt an allen ecken und kanten an zu zweifeln und weint und heult weil sie sich nicht sicher ist, weil sie ganz einfach nicht 1 und 1 zusammen zählen kann naja und dann kommt der Tag an dem aus ist, das verletzt natürlich den Mann ungemein, der frau ist es jedoch egal, denn sie hat ja tom aus der Buchhandlung der ihr sagt das alles was sie macht richtig ist und warum sagt tom das? Weil er ein richtiger Pirat ist und auch mal ins rote meer stechen will! Tja das da irgendwo ein hakken an der sache ist bemerkt die frau garnicht, sie denkt es wäre selbstlose nächstenliebe... Ja naklar, selbstlose nächstenliebe... Oh mann da greift man sich wirklich an den Kopf nun das war part 1 der story irgendwann kommt part 2 ich geh wieder weiter zocken 

19.5.09 06:23

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen